Sie haben genug zu tun.

Wir möchten es Ihnen leichter machen.

Möglichst gründlich – trotzdem günstig

Bestimmte Hygienemaßnahmen sind gesetzlich vorgeschrieben und nicht verhandelbar. Trotzdem muss man als Verantwortliche(r) für KITA oder OGS natürlich auf Nachhaltigkeit und Kosten achten – und da entsteht früher oder später die Frage danach, was auch unter diesen Gesichtspunkten sinnvoll ist. Danach hat sich auch die Paritätische Akademie Wuppertal in ihrem Newsletter bei uns erkundigt. Lesen Sie unseren Beitrag zum Thema „Nachhaltige Hygiene in der KITA“.

Organisieren Sie noch oder betreuen Sie schon?

Sind Sie eine „Sorg-Organisatorin“? Der Begriff wurde geprägt, nachdem sich durch die Corona-Pandemie das Berufsbild der Erzieherin spürbar verändert hat. Das berufliche Handlungsfeld wurde in eine Richtung erweitert, die sich viele von Ihnen nicht unbedingt gewünscht haben. Wir erkennen das deutlich bei unseren Gesprächen mit den Teilnehmenden unserer Schulungen.

Uns ist klar: als Tagespflegeperson bzw. Mitarbeitende in einem KITA- oder OGS-Team haben Sie sich nicht für die berufliche Kinderbetreuung entschieden, weil Sie so gern am Schreibtisch sitzen oder Gesetzestexte zu Gesundheit und Hygiene lesen. Sie möchten sich lieber Ihren kleinen Schutzbefohlenen zuwenden, sie fördern und anleiten und dabei begleiten, die Welt zu entdecken.

Aber weil das auch eine große Verantwortung mit sich bringt, sind gewisse Regeln und Anforderungen notwendig, für die Sie Schulungen und Fortbildungen besuchen können bzw. müssen. Und da kommen wir ins Spiel.

Mit einem umfassenden Angebot an Schulungsthemen, die wir sowohl in Ihrer Einrichtung vor Ort als auch online anbieten, decken wir nicht nur die gesetzlich vorgeschriebenen Weiterbildungen ab, sondern halten Sie auch darüber hinaus im Bereich der Pflege und Hauswirtschaft auf dem neusten Stand.

Als Dozentinnen mit jahrzehntelanger Erfahrung wissen wir, worauf es dabei ankommt. Deshalb sind dies die Stichworte, mit denen sich unsere Vorgehensweise am besten beschreiben lässt.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Themen und die passenden Termine!

Informativ

Vorschriften sind gut.
Aber Verstehen ist besser.

Wir finden: es reicht nicht, alle möglichen gesetzlichen Vorgaben zu kennen und sie mit einem gelegentlichen Seufzer zu befolgen. Viel sinnvoller ist es, die Zusammenhänge zu verstehen und deshalb zu begreifen, was angemessen und was gefährlich ist in der Kinderbetreuung. Deshalb ist unser Ziel, Sie bei allen Themen mit hineinzunehmen in die Hintergründe – ob es sich um die Grundlagen der Desinfektion handelt oder den Umgang mit Infektionskrankheiten.

Alltags-tauglich

Was Sie bei uns lernen, können Sie gleich am nächsten Tag umsetzen.

Wir kennen die Praxis aus eigener Anschauung und wissen, wovon wir reden. Unser wichtigstes Ziel ist: Sie dabei zu unterstützen, Ihre Arbeit effizient, kompetent und mit möglichst viel Spaß an der Sache zu tun. Dafür ist Wissen und Verstehen die wichtigste Voraussetzung. Denn dadurch werden Sie in die Lage versetzt, auch diese Bereiche Ihrer täglichen Arbeit mit Gelassenheit zu erledigen.

Unterhaltsam

Bei Paragraphen lieber schlafen?
Die Frauen vom Fach halten Sie wach!

Wer bei dem Begriff „Fortbildung“ zuerst an „trocken und langweilig“ denkt, könnte bei uns eine große Überraschung erleben. Weil wir ebenso wenig von theorielastigen Vorlesungen halten wie die Menschen, die wir schulen. Lieber sprechen wir mit Ihnen über das, was bei der täglichen Arbeit wichtig zu wissen ist – und zwar so, dass Sie dafür keine umfangreiche Mitschrift zum Nacharbeiten brauchen. Schließlich geht es um das, was Sie täglich tun. Und ist das etwa nicht spannend?

Individuell

Nicht für alle das Gleiche. Sondern für jeden das Richtige.

Genau wie nicht jede KITA denselben Grundriss hat, entwickelt auch jede Gruppe eine unterschiedliche Dynamik. Entsprechend hat nicht jedes Mitarbeiterteam dieselben Fragen. Es ist überflüssig, Ihnen das zu erzählen, was Sie schon wissen.  Deswegen richten wir uns bei unseren Vorträgen gern nach Ihren speziellen Bedürfnissen: Wo stoßen Sie immer wieder auf Schwierigkeiten? Was sind Ihre akuten Herausforderungen?

Stellen Sie uns Ihre Fragen – gern auch während unserer Veranstaltungen. Wir sehen das nicht als unerwünschte Unterbrechung, sondern als Möglichkeit, Ihnen bei der Lösung Ihrer ganz speziellen Probleme zu helfen.

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen